Elektronischer Datenaustausch im Mehrplatzbetrieb kompetent, leicht und sicher!

  • Für Anwender mit großem Datenvolumen und Erfassung im Mehrplatzbetrieb haben wir eine neue Programmversion entwickelt. Diese benutzt als Backend (Datenbank) den MS SQL Server. Im Vordergrund der Entwicklung stand nicht die Änderung der Datenbankanbindung von MS-Access auf SQL Server, sondern die Verlagerung vieler Prozesse auf den Server. Hierdurch wird die Be- und Verarbeitung insbesondere im Mehrplatzbetrieb dramatisch beschleunigt und bleibt permanent hoch.

    Mit CS Taxi führen Sie Ihre Abrechnungen mit den Krankenkassen gem. den Richtlinien der zum Zeitpunkt der Drucklegung gültigen Technischen Anlage 1 V9 nach §302 SGB V sicher und zuverlässig durch. Die Prüfstufen 1...4 wurden von allen Kassenverbänden erfolgreich getestet. Über 400 Kunden rechnen mit CS Taxi seit 2008 erfolgreich mit allen Rechenzentren ab.

  • Stecknadel Verschlüsselung & eMail integriert

    In CS Taxi integriert ist ein eigenes Programm (CS Mail) für den Versand der Nutz- und Abrechnungsdateien sowie den Empfang der Rückmeldungen der Krankenkassen per Email. Ferner stellt unser Programm-Modul CS Crypt die geforderte Verschlüsselung der gesendeten Daten zur Verfügung. Beide Programme sind Eigenentwicklungen und verursachen keine Folgekosten durch Dritt-Software (wie z.B. DAKOTA® LE!) Die Beantragung des Zertifikates erfolgt über einen intuitiven Assistenten der CS Taxi Oberfläche. Die Einrichtung des Zertifikates erfolgt nach Erhalt vollautomatisch.

  • Stecknadel komfortable Fahrterfassung

    Positions-Nummern werden einmalig bei der Anlage der jeweiligen Tarife erfasst. In vielen Fällen können diese kassenübergreifend verwendet werden. Bei der Fahrteingabe genügt anschließend in der Regel die Angabe der gefahrenen Kilometer und des evtl. zu zahlenden Eigenanteils. Alle Berechnungen werden dann automatisch durchgeführt. Zahlreiche Komfortfunktionen (z.B. Serienfahrten mit Kalender, Duplizieren bereits erfasster Fahrten etc.) erleichtern die Erfassung wiederkehrender Fahrten. Die Eingabe kann in absolut unsortierter Reihenfolge durchgeführt werden. CS Taxi kümmert sich selber um die chronologische Sortierung pro Patient/Kasse.

  • Stecknadel integrierte Prüfroutinen = keine Rückläufer

    Vor der Rechnungserstellung unterzieht CS Taxi automatisch alle abzurechnenden Fahrten einer sehr differenzierten Plausibilitätsprüfung. Fehlende oder falsche Daten, die zu einer Ablehnung führen könnten, werden vom Programm erkannt und dem Anwender signalisiert. Durch die detaillierte Fehlerbeschreibung kann eine schnelle Korrektur erfolgen.

    Durch diese vorgelagerten Mechanismen werden Rückläufer und/oder Ablehnungen vermieden. Das Resultat ist eine schnellere Bezahlung Ihrer Rechnungen und wirkt sich damit direkt auf Cashflow und Liquidität aus.

  • Stecknadel unbegrenzte Möglichkeiten

    In keiner CS Taxi Version gibt es Beschränkungen bezüglich der Anzahl abzurechnender (DTA-) Fahrten! Alle CS Taxi Versionen verfügen über eine automatische Updatefunktion der Kostenträgerdateien. In diesen sind die Datenannahmestellen mit und ohne Entschlüsselungsbefugnis, die Papierannahmestellen, die eMail-Adressen und die Kostenträger selbst definiert. Diese Dateien werden von den einzelnen Kassenverbänden mehrmals pro Quartal aktualisiert und veröffentlicht. Diese Update-Funktion ist für alle CS Taxi Anwender kostenlos!

  • Stecknadel Zusatzerträge gefällig?

    Mit CS Taxi können Sie alle Abrechnungsszenarien abbilden. Sei es, daß Sie „nur“ Ihre eigenen Leistungen abrechnen und/oder als Abrechnungsstelle (mit oder ohne Inkassovollmacht) für befreundete Kollegen tätig werden wollen. Diese Dienstleistungen lassen sich gewinnbringend verkaufen!

    Hieraus ergeben sich folgende typischen Anwendergruppen:
    - Einzelunternehmen
    - Zentralen
    - Rechenzentren

  • Stecknadel Kundendienst ist kein Fremdwort

    Mit CS Taxi erwerben Sie ein qualitativ hochwertiges Software-Produkt, welches Ihnen die Bearbeitung und Abrechnung Ihrer Leistungen mit den Krankenkassen sehr komfortabel ermöglicht. Trotz intuitivem Design und ausführlicher Online- Hilfe tauchen bisweilen Fragen auf, die Sie mit unserer kompetenten Hotline klären können. Ferner bieten wir allen Neukunden eine Online-Schulung als Ersteinweisung für den schnellen Einstieg zu besonders günstigen Konditionen an.

    Auf Wunsch können sämtliche Updates im Rahmen eines kostenpflichtigen Softwarepflege- Vertrages zu jeder Zeit von unserem Updateserver heruntergeladen werden.

  • Stecknadel Zusatzmodul: Auftragswesen

    Mit dem Zusatzmodul „Auftragswesen“ können sämtliche Fahraufträge erfasst, terminlich überwacht und anschließend abgerechnet werden. Durch die Erfassung der Daten, mit Komfortfunktionen z,.B. für Serienfahrten und Objekten, verschafft sich der Disponent schnell und einfach eine genaue Tagesübersicht der zu erledigenden Transporte. Das hilft bei der täglichen Planung und erleichtert die Abrechnung.

    Druckfunktionen für die Gesamttagesplanung und einzelner Fahraufträge sind nur einige der vielen Funktionen, die Sie im Auftragswesen unterstützen.

    Das Auftragswesen ist in einer Light- und Professional Version verfügbar.

  • Stecknadel Zusatzmodul: TomTom Webfleet

    Auf Basis der CS Taxi DTA SQL-Server Edition haben wir eine Schnittstelle zu TomTom Webfleet entwickelt. Hierdurch wird u.a. ermöglicht, Fahraufträge im CS Taxi zu erfassen, an TomTom zu übergeben und erledigte Fahraufträge anschließend dem CS Taxi Rechnungswesen zu übergeben. Selbstverständlich findet auch ein Abgleich des Kunden-, Fahrer- und Fahrzeugstamms zwischen CS Taxi und TomTom statt. Der Vorteil dieser Lösung besteht darin, daß die komplette Auftragsbearbeitung (von der Erfassung bis zur Rechnungsstellung) im Büro erfolgen kann, parallel dazu aber auch ein dezentraler Zugriff auf TomTom Webfleet über das Internet möglich ist. Über die TomTom Webfleet Oberfläche ist die visuelle Darstellung der aktuellen Fahrzeugstandorte möglich (Tracking).

  • Stecknadel Zusatzmodule: FiBu-Schnittstellen

    Zum Standard-Lieferumfang gehört die Möglichkeit, das Rechnungsausgangsbuch (Journal) in Form einer Text od. Excel® Datei für DATEV® zu exportieren und dann z.B. beim Steuerberater zu importieren.

    Durch die Vielzahl der Kunden wurden im Laufe der Zeit Schnittstellen zu diversen Buchhaltungsprogrammen entwickelt. Hier sind exemplarisch zu nennen: Lexware, Micos, Sage, Simba etc ...